New in: Hed Mayner

Nordisrael bietet Spannendes: Der in Amuka geborene Hed Mayner – welcher sowohl in Jerusalem als auch später am prestigeträchtigen Parisian Institut Français de la Mode sein Handwerk lernte – zeigt Mode mit vielen Facetten.

Seine Wurzeln geben den Impuls für Männermode, die Spiritualität und Tradition in sich vereinen und dadurch sehr nobel wirken. Nicht nur jüdisch-orthodoxe Kleidung gebraucht er als Referenz: Auch altbewährte Oberbekleidung aus dem Militär wird intelligent weitergedacht. Komplexe Schnitte und Details runden das Angebot ab und machen seine Kollektionen nur noch interessanter. Diese eklektische Mischung mag zwar wirr klingen, doch Hed Mayner versteht es, Mode für den modernen Mann zu schneidern. Seine Kollektion wirken stark und fragil zugleich aber immer für das Hier und Jetzt. Dank der Positionierung und dem Anspruch auf Qualität sowie Tragbarkeit, ist das Label bereits jetzt für viele Männer (und Frauen) eine der tollsten Neuentdeckungen.

Alle Looks von SS18 anschauen

IMG_8065.jpg
FashionClaudia Desax